Fortbildung

So geht Hernie, die Zweite!

Wir freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr die Fortbildung «So geht Hernie» anbieten zu können. Diese Fortbildung richtet sich an junge Chirurginnen und Chirurgen mit Interesse an Hernienchirurgie.






Am KSB operieren wir über 500 Hernien pro Jahr. Damit handelt es sich um den häufigsten Eingriff, den wir hier vornehmen. Top ist auch die Infrastruktur: Wir verfügen über acht Operationssäle, die mit der modernsten  Systemsteuerung mit 3D-Bildgebung ausgerüstet sind. Bei den minimalinvasiven Operationstechniken gehört das KSB zu den führenden Kliniken der Schweiz, und für den Lieferanten Olympus sind wir ein Referenzspital.

Dank dem durchweg positiven Feedback des 1. Kurses, freuen wir uns, auch in diesem Jahr den Fortbildungskurs «So geht Hernie» anbieten zu können. Sie erhalten einen ausführlichen Einblick in die heutige Hernienchirurgie zudem können Sie Ihre anatomischen Kenntnisse auffrischen. Top-Referenten stellen Ihnen die aktuelle Studienlage vor und berichten über ganz persönliche Erfahrungen und Vorgehensweisen mit Tipps und Tricks aus dem OP-Alltag. Die Fortbildung richtet sich an junge Chirurginnen und Chirurgen mit Interesse an der Hernienchirurgie.

Die Teilnahme wird mit 8 CME-Credits  honoriert.

 

Programm

Die Veranstaltung findet am 15. November 2019 im Hörsaal des Kantonsspitals Baden von 08.00 bis 18.00 Uhr statt.






Die Referenten






Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 











Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung.

Unkostenbeitrag CHF 50.00 an:

IBAN CH70 0076 1062 5988 2200 1
Aargauische Kantonalbank, Aarau

Kontoinhaber:
Kantonsspital Baden AG
Im Ergel 1
5404 Baden

Referenz: Name, Vorname, «Hernie 203211»











Impression 2018











War dieser Artikel nützlich für Sie?
Ja Nein

You've upvoted this article.

You've downvoted this article.

Newsletter Anmeldung